Skip to Main content Skip to Navigation
Journal articles

La radicalisation dans le sport au prisme de la sociologie de Norbert Elias : des commérages aux logiques de l’exclusion

Loïc Sallé 1 Jean Bréhon 2
1 SHERPAS - Sociologie, Histoire, Education, Représentations, Pratiques et Activités Sportives
URePSSS - Unité de Recherche Pluridisciplinaire Sport, Santé, Société (URePSSS) - ULR 7369 - ULR 4488
Résumé : Auf der Grundlage einer Feldstudie, die im Rahmen der Fußballliga Hauts-de-France durchgeführt wurde, untersucht dieser Artikel die Mechanismen der Etikettierung der Radikalisierung im Lichte der Konfigurationstheorie nach Elias und hinterfragt die beobachteten Stigmatisierungsprozesse (und ihre Auswirkungen) zwischen "Etablierten" und "Außenseitern". Wir zeigen, dass unter den "etablierten Akteuren", die den Fußball leiten, repräsentieren oder, allgemeiner gesagt, Fußball betreiben, ein religiöses Verständnis des Begriffs der Radikalisierung dominiert. Dies bezieht sich im Wesentlichen auf "Außenseiter" (Praktiker, Pädagogen, Manager oder Zuschauer), die sichtbare Anzeichen kultureller oder religiöser Zugehörigkeit zeigen und in Clubs spielen, die in segregierten Arbeitervierteln liegen, in denen die Bevölkerung nordafrikanischer Herkunft am stärksten vertreten ist. Die Dynamik der Zirkulation von "konstruierten Bildern" (Elias & Scotson, 1997), die negative Stereotypen weitergeben, die Wahrnehmung der Überzeugungen, deren Gegenstand die als potentiell radikal bezeichneten Fußballspielerpopulationen sind, die Art und Weise, wie sie diese Stigmatisierungsprozesse aufnehmen und manchmal "spielen", werden durch den Filter des Klatsches und der identifizierten Logik der Ausgrenzung analysiert.
Document type :
Journal articles
Complete list of metadata

https://hal-univ-artois.archives-ouvertes.fr/hal-03406220
Contributor : Aliénor Delmare Connect in order to contact the contributor
Submitted on : Wednesday, October 27, 2021 - 5:53:10 PM
Last modification on : Thursday, November 25, 2021 - 8:22:29 AM

Identifiers

Citation

Loïc Sallé, Jean Bréhon. La radicalisation dans le sport au prisme de la sociologie de Norbert Elias : des commérages aux logiques de l’exclusion. STAPS : Revue internationale des sciences du sport et de l'éducation physique, De Boeck Supérieur 2020, Avec la pensée de Norbert Elias : usages contemporains à propos du sport, 2 (128), pp. 61-79. ⟨10.3917/sta.128.0061⟩. ⟨hal-03406220⟩

Share

Metrics

Record views

35